BBR UBA DD

This building on the outskirts of Berlin has a long history, having been opened as an imperial health office. During the Nazi era, the "Rassenhygienische und Bevölkerungsbiologische Forschungsstelle" (Research Centre for Racial Hygiene and Population Biology) was housed here. Anthropological research was carried out at this institute to prove the inferiority of Sinti and Roma. This research became the basis for mass forced sterilisations and finally the murder of this section of the population. After a chequered history, a new extension is now to be added to the main building. The film guides us through the main building, a 'sleeping beauty'.

Ein Gebäude in einem Randbezirk Berlins mit langer Geschichte, eröffnet als kaiserliches Gesundheitsamt. Während der NS-Zeit war hier die "Rassenhygienische und Bevölkerungsbiologische Forschungsstelle" untergebracht. An diesem Institut wurden anthropologische Forschungen durchgeführt, um die Minderwertigkeit von Sinti und Roma zu belegen. Diese Forschungen wurden zur Grundlage für massenhafte Zwangssterilisierungen und schließlich die Ermordung dieser Bevölkerungsgruppe. Nach wechselvoller Geschichte soll nun ein neuer Anbau an das große Hauptgebäude erfolgen. Der Film führt durch das Hauptgebäude, einer 'schlafenden Schönheit'.

 
  (click on image)